Bitte drehen sie Ihr Gerät.

als Wein vorhanden

Archiv
Autor:Ulrich Martin | 13. Dezember 2018
Blau­er Gäns­füs­ser

Der Blaue Gänsfüßer überlebte als Hausstock in der Umgebung von Neustadt an der Weinstraße. Neben der Traubenproduktion diente die Pflanzung...

Weiterlesen
Autor:Ulrich Martin | 13. Dezember 2018
Schwarz­blau­er Ries­ling

Die nach dem Ampelograghen Galet benannte Rebsorte "Schwarzblauer Riesling" war seit dem Frühmittelalter in der Champagne, in Lothringen-Elsass und im...

Weiterlesen
Autor:Ulrich Martin | 28. November 2018
Blau­er Mus­ka­tel­ler

Mit ihrem Ursprung in Indien blicken die Muskatellersorten auf eine über 3000 Jahre alte Geschichte. Verfolgt man die Geschichte alter...

Weiterlesen
Autor:Ulrich Martin | 28. Dezember 2017
Roter Velt­li­ner

Die auch als „Ariavina“ (Rebe der Arier) benannte Rebsorte ist nicht mit dem Grünen Veltliner verwandt und stammt auch nicht...

Weiterlesen
Autor:Ulrich Martin | 28. Dezember 2017
Wei­ßer Tra­mi­ner

Ihr Synonym „Savagnin“ bezieht sich auf die Weinregion Servan, die persische Bezeichnung für Schirwan, wo diese Ursorte bereits seit mindestens...

Weiterlesen
Autor:Ulrich Martin | 28. Dezember 2017
Süß­schwarz

Die Geschichte dieser über 8.000 Jahre alten autochthonen Rebsorte bringt uns an den zeitlichen Ursprung der Kulturrebe. Es handelt sich...

Weiterlesen
Autor:Ulrich Martin | 28. Dezember 2017
Wei­ßer Räusch­ling

Schon 1000 n.Chr. gelangte der Räuschling vom Burgenland über die Donau nach Bayern. Zeitgleich fand er seinen Weg über die...

Weiterlesen
Autor:Ulrich Martin | 28. Dezember 2017
Grün­frän­kisch

An einer 300 Jahre alten Sortenbeschreibung lässt sich ableiten, dass nicht Riesling, sondern sehr wahrscheinlich Grünfränkisch die eigentliche Rebsorte der...

Weiterlesen
Autor:kunsang | 20. Dezember 2017
Schwar­zur­ban

Der Schwarzurban, ein Kind des Trollingers, kam bereits im Mittelalter aus der Staufischen Lombardei zu uns. Die eigentliche Herkunft lässt...

Weiterlesen
Autor:kunsang | 26. Oktober 2017
Frän­ki­scher Bur­gun­der

Unglaublich, dass eine autochthon so wertvolle Burgunder-Rotweinsorte, die schon Karl der Große zu schätzen wusste, fast ausgestorben wäre. Mit ihrem...

Weiterlesen