Bitte drehen sie Ihr Gerät.

Aus dem Mut­ter­gar­ten

Archiv
Autor:Ulrich Martin | 9. Juli 2018
Ries­ling Selec­ta – Alter­na­ti­ve zu misch­bee­ri­gen Gei­sen­hei­mer?

Aus dem Muttergarten: An der Mittelmosel und im badischen Weinheim hatte Andreas Jung zwei auffällige Riesling Rebstöcke entdeckt. Es handelt...

Weiterlesen
Autor:Ulrich Martin | 6. Juli 2018
Auto­chtho­ne Klo­ne bekann­ter Tra­di­ti­ons­sor­ten

Bei der jahrelangen Suche nach ausgestorbenen Rebsorten in alten Weinbergsanlagen sind Andreas Jung auch Weinstöcke bereits bekannter Rebsorten aufgefallen. Gott...

Weiterlesen
Autor:Ulrich Martin | 3. Juli 2018
Hart­blau, ein wirk­lich har­ter Kno­chen

Beobachtungen aus dem Muttergarten: Der Hartblau, neben dem Süßschwarz die älteste Rotweinsorte Deutschlands, ist ausgesprochen frostfest, spätreifend und fäulnisresistent. Selbst...

Weiterlesen
Autor:Ulrich Martin | 1. Juli 2018
Arbst – Typisch Bur­gun­der

Beobachtungen aus dem Muttergarten: Wie auf den Bilder zu erkennen, neigt auch der Arbst zu Doppeltrieben. Im Frühjahr 2017 waren...

Weiterlesen
Autor:Ulrich Martin | 19. Juni 2018
Schwar­zur­ban, ein Kind des Trol­lin­gers

Beobachtungen aus dem Muttergarten: Viele Jahre schauten die württembergischen Winzer neidvoll zu Ihren Kollegen ins benachbarte Bundesland Rheinland-Pfalz, weil eine...

Weiterlesen
Autor:Peter Nuhn | 6. September 2017
Der FRÄNKISCHE BURGUNDER über­zeugt auch in sei­nem zwei­ten Ertrags­jahr!

Durch den Spätfrost im Frühjahr stark dezimiert, überzeugen die verbliebenen Trauben auf ganzer Linie. Extreme Niederschläge und leichter Hagel konnten...

Weiterlesen